Pressemitteilung 27.02.2019: Neue Drachenboot-Sportangebote zum nahenden Frühling

Pressemitteilung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Zum nahenden Frühling locken in Kupferdreh neue Drachenboot-Sportangebote
TVK bietet Schnupperpaddeln sowie verschiedene offene Sportkurse mit Regattateilnahme

Essen, 27. Februar 2019 - Die Drachenbootabteilung des Turnverein 1877 e. V. Essen-Kupferdreh (TVK) probiert seit vielen Jahren neue Aktionen und Angebote aus, um den Drachenbootsport an der Kampmannbrücke stets aufs Neue zu beleben und nachhaltig zu stärken. Die für ein Team erforderlichen 25-30 Paddler*innen langfristig beisammen zu halten, ist nämlich alles andere als leicht. Schließlich wechselt immer mal jemand den Job, zieht in eine andere Stadt oder pausiert aus familiären Gründen. „Wir arbeiten permanent daran, für Vereinsmitglieder attraktiv zu bleiben und neue Interessenten zu werben“ sagt Ute Caspari, Abteilungsleiterin Drachenboot, und stellt klar: „Leider hält sich das Vorurteil, dass Paddeln im Drachenboot doch nur eine eintägige Partyveranstaltung im Sommer ist, sehr hartnäckig. Daher überzeugen wir jeden gerne persönlich vom Gegenteil – er oder sie muss lediglich mit uns ins Boot steigen.“

Während einer regulären Trainingseinheit bewegen sich die Sportler*innen gute 45-60 Minuten auf dem Wasser, bauen Kondition auf und kräftigen die gesamte Muskulatur im Oberkörper. Zudem ist es wichtig, dass jede/r Einzelne seine ganze Kraft einsetzt, aber da-bei synchron im Paddeltakt des gesamten Bootes bleibt. Teamgeist ist also das zentrale Thema. Daher eignet sich das Paddeln im Drachenboot für alle, die einen besonderen Teamsport suchen. Das können Lebenspartner*innen, Geschwister, Nachbarn, Kollegen*innen oder Freunde genauso sein, wie ehemalige Teamsportler*innen, die aufgrund von Knie- oder Sprunggelenksverletzungen Sportarten wie bspw. Fußball, Handball, Hockey oder Volleyball nicht mehr aktiv betreiben können.

Wer sich für einen Einstieg interessiert, ist beim TVK jederzeit willkommen und kann zwischen verschiedenen Optionen wählen. Zum einen trainieren 2 Fun-Sport-Teams ein- bis zweimal pro Woche sowie 1 Breitensport-Team dreimal wöchentlich. Alle freuen sich gleichermaßen über Neu- und Wiedereinsteiger*innen, die regelmäßig beim Training und zu Regatten zum Paddel greifen wollen - ganz gleich, ob eher zum Spaß oder mit sportlich größeren Ambitionen. „Wir ermöglichen regelmäßig Schnuppertrainings und bauen bei entsprechendem Interesse gerne weitere Teams auf“ erklärt Diana Ricken, sportliche Leiterin Drachenboot, und gewährt einen Einblick in die neuesten Ideen: „Offene Sportkurse mit 12 Trainingseinheiten und einer Regattateilnahme stellen einen alternativen Einstieg dar. In diesem Jahr gibt es erstmalig einen Ü60-Kurs, in dem rüstige Senioren*innen unseren geselligen Wassersport kennenlernen können.“ Die über 60-Jährigen sind heutzutage deutlich fitter als noch vor 10 oder 20 Jahren. Die meisten Personen dieser Altersklasse haben zwar das eine oder andere Zipperlein, aber deswegen noch lange keine Lust auf Schongymnastik. Doch gegen den Einstieg in ein Team oder einen Sportkurs mit deutlich Jüngeren gibt es eine Hemmschwelle. Daher bietet der TVK dieses Jahr eigene Sportkurse für Interessenten unter und über 60 Jahre.

Alle Informationen zum regulären Trainingsbetrieb und den Sportkursen finden sich bei Drachenboot. Die Sportkurse sind zudem ab sofort online buchbar.

Nur noch 6 1/2 Startplätze für die TVK Drachenbootregatta 2019 frei

Die ersten schönen frühlingshaften Tage haben etliche Teams zur Anmeldung motiviert und das finden wir gut so 😉

So gibt es für den Kupferdreher Dreikampf aktuell noch 1 1/2 Startplätze, für die Kurzstrecke+ können sich 5 weitere Teams melden bis auch diese Rennklasse ausgebucht ist. Wer sich bisher zurückgehalten hat, muss sich also sputen!

Ein Blick auf das Starterfeld verrät: “Es sind einmal mehr heiß umkämpfte Rennen zu erwarten”. Denn etliche “Wiederholungstäter” lieben die Herausforderung insbesondere des Dreikampfs. Aber das Teilnehmerfeld für beide Rennklassen zählt bis heute auch 7 Teams, die 2019 erstmalig bei der Kupferdreher Drachenbootregatta an den Start gehen, so dass für alle Beteiligten sicher keine Langeweile aufkommen wird.

Kupferdreher-Drachenbootregatta-2018.jpg

TVK Drachenbootregatta 2019

Allen Drachenboot-Sportler*innen ein frohes neues Jahr und eine gute Saison!

Die erste Woche in 2019 ist noch nicht ganz vollendet und somit wird es dringend Zeit für ein kurzes Update.

Wir freuen uns, vermelden zu können, dass sich bereits 5 Teams für den diesjährigen Kupferdreher Dreikampf angemeldet haben. Dieses Jahr haben wir die Startplätze auf 16 erhöht und man kann auch “halbe Teams” anmelden. Wir sind gespannt, wie das leicht modifizierte Format angenommen wird?

Toll fänden wir, wenn sich auch wieder 12 motivierte Fun-/Fun-Sport-Teams zu unserer sportlich ambitionierten Regatta anmelden.

Interesse? Alle Infos und Unterlagen finden sich auf https://www.tvk-essen.de/drachenbootregatta – also am besten gleich mal vorbeischauen 😉

Regatta-2018.png

Juli & August 2018 – Verstärktes Schnupperpaddeln im Drachenboot

Nach den beiden Essener Drachenbootregatten mehren sich die Anfragen und Teilnahmen von Schnupperpaddlern/innen. In den vergangenen 2 Wochen waren es bereits 10 Interessenten/innen, die beim regulären Dienstagstraining um 19:15 Uhr ins Boot mit einstiegen.

Grundsätzlich kann jeder Interessierte beim Training am Dienstagabend (19:15 Uhr) oder am Mittwochabend (18:30 Uhr) in den Drachenbootsport abseits der Regatta hineinschnuppern. Geübte Paddler/innen und/oder sehr sportliche Anfänger/innen können auch an einem Training des Breitensport-Teams (Dienstag oder Donnerstag um 19:00 Uhr sowie Sonntag um 11:00 Uhr) teilnehmen.

Ganz gleich zu welchem Termin und mit wie vielen Personen man kommen mag, es empfiehlt sich vorab eine kurze Mail zu senden, damit die Drachenbootabteilung Kontaktdaten hat – für den Fall, dass bspw. aufgrund von Unwetter oder Gewitter eine Trainingsabsage erforderlich wird.

11.07.2018 | Diana Ricken

Drachenboot-Schnupperpaddeln-2018.jpg

Sommer, Sonne, heiße Rennen – das war die 15. Kupferdreher Drachenbootregatta

Das Wetter hätte nicht perfekter sein können und die Wasserbedingungen waren für ein natürliches Gewässer sehr gut – dem Mähboot-Einsatz sei dank. Das Vereinsgelände wurde binnen kürzester Zeit dicht besiedelt und mutierte zur “Pavillon-Landschaft”. 5 Teams reisten aus Gießen, Koblenz, Saarbrücken und den Niederlanden an, die 19 weiteren Teams kamen aus allen Teilen NRWs. Pünktlich um 9:00 Uhr erfolgte das erste “Ready-Attention-Go” und eröffnete die Rennen der 15. Kupferdreher Drachenbootregatta. Auch wenn die teilnehmenden Teams in Kupferdreh traditionell auf Kostüme verzichten, kam der Spaß sicher nicht zu kurz. Alljährlich treffen sich hier Sport- und Fun-Sport-Teams wieder, freuen sich auf den sportlichen Wettkampf und plauschen abseits des Wassers über alle Bereiche des Drachenboot-Sports.

Auf der Kurzstrecke+ waren die Rennzeiten der 8 Teams im Kieser-Cup unglaublich eng beieinander, so dass wirklich jeder einzelne Paddelschlag bis zum Schluss zählte. Am Ende gelang den Broicher Seeadlern aus Mülheim ein fulminanter letzter Lauf, der Ihnen den Sieg vor dem Koblenzer Irish Pub Punk Team und den Leviathan Dragons (ebenfalls Mülheim) bescherte. Im Verfolgungsrennen über 1.200 m holte sich erstmalig das Irish Pub Punk Team den Wanderpokal.

Beim Kupferdreher Dreikampf absolvieren die Teams 2 x 250 m, 2 x 440 m und ein Verfolgungsrennen über 2500 m. Die einzelnen Läufe der 3 Disziplinen werden mittels eines Punktesystems bewertet, um am Ende einen Gesamtsieger ermitteln zu können. Hier boten die Breitensport-Teams dem in der Leistungsklasse angesiedelten Team Roter Drache Mülheim ordentlich Paroli. So mussten die Mülheimer für ihren Sieg doch ein paar mehr Körner mobilisieren als gedacht. Platz 2 und 3 trennte nach 5 Rennen ein “Wimpernschlag” – hier nutzte das Team TVK seinen Heimvorteil für das 2500 m Verfolgungsrennen, um das starke KWS Drag Team aus Saarbrücken äußerst knapp zu bezwingen.

Fast alle Teams blieben bis zur – pünktlichen – Siegerehrung und stärkten sich bei einem Kaltgetränk oder am Grill für die Heimreise. Vielen Dank an alle Teams, dass Ihr mit von der Partie wart und wir hoffen auf ein Wiedersehen in Kupferdreh im Juli 2019!

11.07.2018 | Diana Ricken

P.S.: Alle Ergebnisse und Links zu den Fotostrecken sind unter www.tvk-essen.de/drachenbootregatta zu finden.

Kupferdreher-Drachenbootregatta-2018.jpg

Kurzmeldung 01.04.2018: Deutsche Drachenboot Langstrecken-Meisterschaft

Kurzmeldung "Drachenboot Langstreckenmeisterschaft"

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Fotograf: Andreas Zabel / Copyright © 2017: TVK 1877 e.V. Essen-Kupferdreh

Deutsche Drachenboot-Langstrecken-Meisterschaft

Am 14. April starten ab 12.00 Uhr auf der Regattastrecke Baldeneysee

Essen, 01. April 2018 – Mehrmals im Jahr finden auf der Regattastrecke in Essen nationale und internationale Top-Veranstaltungen der Kanuten und Ruderer statt - nun auch erstmals eine Deutsche Drachenboot-Meisterschaft. Die Drachenbootabteilung des Turnvereins 1877 e.V. Essen-Kupferdreh verfügt als Ausrichter von Drachenbootregatten über eine langjährige Erfahrung und veranstaltet in 2018 nun schon die 15. Kupferdreher Drachenbootregatta. Die Deutsche Langstrecken-Drachenbootmeisterschaft und Langstrecken-Bestenermittlung im Breitensport richten sie jedoch zum ersten Mal aus.

Aufgrund der logistischen Anforderungen kann die Veranstaltung nicht auf dem flächenmäßig überschaubaren Vereinsgelände in Essen-Kupferdreh ausgetragen werden, sondern findet am Regattahaus der Stadt Essen statt. Hier starten am Samstag, 14.04.2018 in der Leistungsklasse 6 Premier- und 6 Masters-Teams auf die ca. 12 km lange Renndistanz. Zudem ermitteln 12 Breitensport-Teams ihre Besten auf einer ca. 8 km langen Strecke. Außer Konkurrenz wird 1 Junioren-Team die 8 km absolvieren.

Die Rennen beginnen gegen 12:15 Uhr, die Siegerehrung ist für 14:15 Uhr geplant. Interessierte und Fans sind herzlich willkommen und aufgerufen, den Drachenboot-Sportlern aus ganz Deutschland lautstark zu zeigen, dass Essen eine begeisterte Wassersport-Stadt ist. Ein Getränkewagen und Grillstand auf dem Gelände werden für das leibliche Wohl aller sorgen.

Veranstaltungsdetails

 

  • Datum: Samstag, 14.04.2018
  • Uhrzeit: 12:00-15:00 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei (für Schaulustige und Besucher)
  • Ort: Regattastrecke Essen-Baldeneysee, Freiherr-vom-Stein Str. 206a,
    45133 Essen
  • Kontakt: drachenregatta@tvk-essen.de
  • Weitere Infos:   www.tvk-regatta.de

Kurzmeldung 08.01.2018: Drachenboot Deutsche Langstrecken-Meisterschaft erstmals in Essen

Kurzmeldung "Drachenboot Langstreckenmeisterschaft"

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Fotograf: Andreas Zabel / Copyright © 2017: TVK 1877 e.V. Essen-Kupferdreh

Deutsche Drachenboot-Langstrecken-Meisterschaft

Am 14. April 2018 erstmals auf dem Essener Baldeneysee

Essen, 8. Januar 2018 – Mehrmals im Jahr finden auf der Regattastrecke in Essen nationale und internationale Top-Veranstaltungen der Kanuten und Ruderer statt - nun auch erstmals eine Deutsche Drachenboot-Meisterschaft. Die Drachenbootabteilung des Turnvereins 1877 e.V. Essen-Kupferdreh verfügt als Ausrichter von Drachenbootregatten über eine langjährige Erfahrung und veranstaltet in 2018 nun schon die 15. Kupferdreher Drachenbootregatta. Die Deutsche Langstrecken-Drachenbootmeisterschaft und Langstrecken-Bestenermittlung im Breitensport richten sie jedoch zum ersten Mal aus.

Aufgrund der logistischen Anforderungen kann die Veranstaltung nicht auf dem flächenmäßig überschaubaren Vereinsgelände in Essen-Kupferdreh ausgetragen werden, sondern findet am Regattahaus der Stadt Essen statt. Hier werden am Samstag, 14.04.2018 Premier- und Masters-Teams auf einer ca. 12 km lange Renndistanz starten, zudem Junioren- und Breitensport-Teams ihre Besten auf einer ca. 8 km langen Strecke ermitteln.

Geplant ist, dass die Rennen gegen 12:15 Uhr beginnen. Interessierte und Fans sind herzlich willkommen - ein Getränkewagen und Grillstand auf dem Gelände werden für das leibliche Wohl aller sorgen.

Veranstaltungsdetails

Datum:               Samstag, 14.04.2018

Uhrzeit:              12:00-15:00 Uhr

Eintritt:                kostenfrei (für Schaulustige und Besucher)

Ort:                      Regattastrecke Essen-Baldeneysee, Freiherr-vom-Stein Str. 206a, 45133 Essen

Kontakt:              drachenregatta@tvk-essen.de

Weitere Infos:   www.tvk-regatta.de