Pressemitteilung 14.05.2019: TVK Gymnastik-Juniorinnen starten bei der Landesmeisterschaft

Pressemitteilung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

TVK Gymnastik-Juniorinnen starten bei der Landesmeisterschaft

Essen, 14. Mai 2019 – Am Muttertag richtete der Essener TB den RTB-Cup für die Juniorinnen, 6-11 Jahre, aus. Mit dabei waren vier Gymnastinnen des TVK in zwei Altersklassen. In der Altersklasse der 6-8jährigen gingen gleich drei Gymnastinnen für uns an den Start, die zweimal ihre Übung ohne Handgerät zeigten. Leni Grote, der man ihre Aufregung vor so vielen Leuten anmerkte, turnte ihre Übung nicht so sicher
wie gewohnt. Sie belegte Platz 8. Platz 7 ging an ihre Vereinskameradin Anna Hilmer, die im ersten Durchgang ihre Leistung wie gewohnt abrufen konnte. Unsere dritte Gymnastin, Lia Zickmann erreichte Platz 6 mit zwei guten Übungen und steigerte sich im Vergleich zu ihrem ersten Wettkampf. Im zweiten Wettkampfteil turnte bei den 8-10jährigen Alexandra Görzen eine Übung ohne Handgerät und eine mit dem Reifen. In ihrer ohne-Handgerät-Übung konnte sie sich steigern, doch der Reifen wollte ihr an diesem Tag nicht ganz gehorchen. So belegte sie Platz 13. Die Trainerinnen sind im Wesentlichen mit den Leistungen zufrieden, sehen aber noch Verbesserungspotenzial für das kommende Jahr.

Pressemitteilung 14.05.2019: TVK’lerinnen hinterlassen einen guten Eindruck beim Regio-Cup Gymnastik

Pressemitteilung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

TVK’lerinnen hinterlassen einen guten Eindruck beim Regio-Cup Gymnastik

Essen, 14. Mai 2019 – Anfang Mai fand in Troisdorf der Regio-Cup Gymnastik statt. Dieser Wettkampf wird für die besten eines Turnverbandes durchgeführt und ermöglicht eine Qualifikation zum Deutschland-Cup. Vom TVK hatten sich im März beim RTB-Cup vier Gymnastinnen in zwei Altersklassen qualifiziert.

In der Altersklasse 11-14 Jahren gingen gleich drei Gymnastinnen von uns an den Start. Ella Zickmann, die drittjüngste des gesamten Wettkampfes, präsentierte zwei gute Übungen mit den Keulen und dem Reifen. In beiden Übungen konnte sie ihre Leistung verbessern und belegte Platz 18. Emily Franzé, wie Ella zum ersten Mal bei diesem Wettkampf, überraschte die TVK-Trainer: Sie steigerte ihre Leistung zum Vorwettkampf um 2,5 Punkte und wurde dafür mit Platz 15 belohnt. Maira Zickmann zeigte ebenfalls eine schöne Übung mit dem Reifen und Keulen und belegte Platz 14.

In der Altersklasse 15-17 Jahre startete für den TVK Vivienne Reinecke. Auch sie musste eine Übung mit Keulen und Reifen turnen, allerdings mit schwierigeren Elementen. Diese beiden Übungen turnte sie erneut sicher durch, so dass sie sich über Platz 12 freuen durfte. Das gesamte Trainerteam ist mit allen gezeigten Leistungen ihrer Gymnastinnen sehr zufrieden und schaut optimistisch in die neue Saison.

rtb-mini-cup3 regio4 TVK-KM-20190515_regio-cup-gym TVK-KM-20190515_rtb-cup-jun

Pressemitteilung 12.05.2019: Zwei TVK Trainer erhalten PILOXING® Barre Instruktoren-Zertifikate

Pressemitteilung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Zwei weitere Lizenzen für das TVK Fitness & Dance Trainerteam
Übungsleiter erhalten PILOXING® Barre Instruktoren-Zertifikate

Essen, 12. Mai 2019 - Am ersten April-Wochenende nutzten Übungsleiter Andreas T. und Petra Böttcher vom Turnverein 1877 e. V. Essen-Kupferdreh (TVK) im Zuge der Fitnessmesse FIBO die Gelegenheit, ihre Trainer-Lizenzen um das PILOXING® Barre Zertifikat zu erweitern. PILOXING® Barre ist ein Fitnessprogramm, welches dieselben Grundelemente (Pilates und Boxen) wie PILOXING® SSP nutzt, aber die Ballettstange als reines Trainingsgerät einbindet.

„Da konntest Du Dir ja auf der FIBO auch gleich ein passendes Ballettröckchen kaufen“ wurde Übungsleiterin Petra Böttcher mehr als einmal verspottet. Aber sie kennt einige, die sich als Erwachsener erstmalig beim Ballett ausprobiert und schnell wieder aufgegeben haben. Denn „die ruhigen Übungen an der Stange sind äußerst anstrengend und sprechen bei niedriger Pulsfrequenz die Tiefenmuskulatur intensiv an.“ Genau das bildet die Grundlage des PILOXING® Barre Trainingskonzepts. Die Ballettstange führt zu mehr Stabilität während der einzelnen Übungen und ermöglicht den Teilnehmern damit ein besseres Körpergleichgewicht sowie eine korrekte Ausführung der Übungen. So gelingt die gewünschte Aktivierung der Tiefenmuskulatur und die Förderung des gezielten Muskelaufbaus. Das stärkt die Gelenke und schont sie gleichzeitig.

Aber es handelt sich dennoch nicht um „Ballett light“, sondern um PILOXING®. Dafür sorgt der dynamische Wechsel von hochintensiven Pilates-Übungen, die die Muskeln brennen lassen, und kraftvollen Box-Elementen, bei denen sich die Teilnehmer aus vollstem Herzen auspowern können. Dadurch wird das Trainingskonzept zu einem runden und intensiven Intervall-Training mit geringer Belastung („low-impact“). Abteilungsleiterin Petra Böttcher plant bereits das neue Trainingsangebot: „Mobile Ballettstangen sind bestellt und wir werden im Sommer das bestehende Fitness & Dance-Angebot um PILOXING® Barre erweitern. Wir freuen uns über das neue Programm und sind sehr gespannt, wie es ankommt!“

Wer nicht warten will und das „gute Laune Fitness-Workout“ PILOXING® grundsätzlich einmal ausprobieren möchte, ist bei PILOXING® SSP und PILOXING® Knockout herzlich zum Probetraining willkommen. Eine formlose E-Mail an fitness-dance@tvk-essen.de genügt zur Anmeldung. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen PILOXING® Angeboten gibt es auf www.tvk-essen.de/fitness-dance.

Kurzmeldung 12.05.2019: PILOXING® Barre ab Sommer 2019 im Fitness & Dance Trainingsangebot

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

TVK Fitness & Dance freut sich über zwei PILOXING® Barre Trainerlizenzen
Im Sommer 2019 wird PILOXING® Barre ins Trainingsangebot aufgenommen

Essen, 12. Mai 2019 - Seit dem Jahr 2016 bietet der Turnverein 1877 e. V. Essen-Kupferdreh (TVK) in Essen und Umgebung die Fitnesstrainings PILOXING® SSP und PILOXING® Knockout an. Seit April gibt es zwei frisch gebackene PILOXING® Barre Trainer. PILOXING® Barre ist ein Fitnessprogramm, welches dieselben Grundelemente (Pilates und Boxen) wie PILOXING® SSP nutzt. Doch PILOXING® Barre bindet die Ballettstange als Trainingsgerät ein. Diese führt zu mehr Stabilität während der einzelnen Übungen und ermöglicht den Teilnehmern ein besseres Körpergleichgewicht. Dadurch kann die Tiefenmuskulatur aktiviert und der gezielte Muskelaufbau gefördert werden - für starke und gesunde Gelenke. Der dynamische Wechsel von hochintensiven Pilates-Übungen, welche die Muskeln brennen lassen, und kraftvollen Box-Elementen, bei denen sich die Teilnehmer aus vollstem Herzen auspowern können, macht dieses Programm zu einem gut abgerundeten „low-impact“, aber dennoch intensivem Intervall-Training. Voraussichtlich im Sommer 2019 werden die PILOXING® Barre Angebote beim TVK starten.

Bis dahin ist dürfen alle die derzeitig angebotenen PILOXING® Programme gerne einmal ausprobieren und sich mit guter Laune beim Fitness-Workout anstecken lassen. Das Training eignet sich für jede/n, die/der Koordination und Kondition gezielt aufbauen will. Die verschiedenen Intensitätsstufen der PILOXING® Angebote ermöglichen jedem ab 16 Jahren und unabhängig vom Fitness-Level den Zugang. Alle aktiven Menschen sind herzlich willkommen. Es gibt keine festen Starttermine, das heißt, ein Probetraining bzw. ein Einstieg sind jederzeit möglich. Eine formlose E-Mail an fitness-dance@tvk-essen.de genügt zur Anmeldung.

Veranstaltungsdetails

Piloxing® SSP
Datum: Mittwochs
Uhrzeit: 18:00-19:00 Uhr
Ort: Gymnastikraum Stadtbad Essen-Kupferdreh, Schwermannstrasse 45, 45257 Essen

Piloxing® Knockout
Datum: Samstags
Uhrzeit: 11:00-12:00 Uhr
Ort: Turnhalle Hinsbecker Berg 30, 45257 Essen

Piloxing® SSP
Datum: Samstags
Uhrzeit: 12:00-13:00 Uhr
Ort: Turnhalle Hinsbecker Berg 30, 45257 Essen

Kontakt: fitness-dance@tvk-essen.de
Weitere Infos: www.tvk-essen.de/fitness-dance

Gymnastik-Juniorinnen bei Landesmeisterschaft

Am Muttertag richtete der Essener TB den RTB-Cup für die Juniorinnen, 6-11 Jahre, aus. Mit dabei waren vier Gymnastinnen des TVK in zwei Altersklassen. In der Altersklasse der 6-8jährigen gingen gleich drei Gymnastinnen für uns an den Start, die zweimal ihre Übung ohne Handgerät zeigten. Leni Grote, der man ihre Aufregung vor so vielen Leuten anmerkte, turnte ihre Übung nicht so sicher wie gewohnt. Sie belegte Platz 8. Platz 7 ging an ihre Vereinskameradin Anna Hilmer, die im ersten Durchgang ihre Leistung wie gewohnt abrufen konnte. Unsere dritte Gymnastin, Lia Zickmann erreichte Platz 6 mit zwei guten Übungen und steigerte sich im Vergleich zu ihrem ersten Wettkampf. Im zweiten Wettkampfteil turnte bei den 8-10jährigen Alexandra Görzen eine Übung ohne Handgerät und eine mit dem Reifen. In ihrer ohne-Handgerät-Übung konnte sie sich steigern, doch der Reifen wollte ihr an diesem Tag nicht ganz gehorchen. So belegte sie Platz 13. Die Trainerinnen sind im Wesentlichen mit den Leistungen zufrieden, sehen aber noch Verbesserungspotenzial für das kommende Jahr.

Junior-2-1.jpeg Junior-3-2.jpeg Junior-1-0.jpeg

Drachenboot-Trainingslager 2019

Vergangenes Wochenende absolvierte das Team TVK absolvierte sein jährliches Trainingslager auf der Xantener Nord- und Südsee. Diesmal mit einem starken Sparringspartner – dem Team Roter Drache Mülheim.

Bei glücklicherweise meist sehr gutem Wetter rissen die Drachenboot-Breitensportler an 2 ½ Tagen in 9 Trainingseinheiten reichlich Kilometer ab. GA1, GA2 und GA3 sowie WA und SA standen auf dem Plan und kosteten viel Schweiß und Kraft. Die Teams schenkten sich dabei nichts und kämpften bei jeder Belastung darum, nicht abgeschüttelt zu werden bzw. aus Sicht der Roten Drachen, die ältere Generation vom TVK abzuhängen.

Daneben hatten alle natürlich auch noch jede Menge Spaß zusammen. Die Verpflegung funktionierte wie immer hervorragend, so dass wohl auch (leider) keine Gewichtsverluste hingenommen werden mussten.

Nun geht es als Nächstes gut vorbereitet auf die Reise zur Regatta nach Hannover. Die Paddler*innen freuen sich bereits auf schöne Rennen und Spaß an allen Fronten!

13.05.2019 / Angelika Gierig

Drabo-Trainingslager_Xanten-2019.jpg

Gladbeck ELE Triathlon am 12. Mai 2019

Am Muttertag veranstaltete der SV Gladbeck 13 den traditionellen Triathlon mit folgenden Wettkämpfen (S/R/L):

– ELE-Kurztriathlon 1000 m/38,5 km/10 km
– ELE-Volkstriathlon/Jugend 500 m/22 km/5 km
– ELE-Familientriathlon 200 m/11 km/2,5 km (Kinder ab 10 Jahre)
– ELE-Firmenstaffel 1000 m/38,5 km/10 km
– Polizeilandesmeisterschaft

Aus unserer DU/TRI-Abt. starteten beim Volkstriathlon Georg, Andreas, Hans-Jürgen, Karl-Heinz; Marius debütierte beim Familientriathlon.

Fotos der Veranstaltung gibt es unter diesem Dropbox-Link (bitte anklicken). Viel Vergnügen beim Anschauen!

13.05.2019 / Karl-Heinz Büns

PTX2401.jpg

Positiver Eindruck beim Regio-Cup Gymnastik

Anfang Mai fand in Troisdorf der Regio-Cup Gymnastik statt. Dieser Wettkampf wird für die besten eines Turnverbandes durchgeführt und ermöglicht eine Qualifikation zum Deutschland-Cup. Vom TVK hatten sich im März vier Gymnastinnen in zwei Altersklassen qualifiziert. In der Altersklasse 11-14 Jahren gingen gleich drei Gymnastinnen von uns an den Start. Ella Zickmann, die drittjüngste des gesamten Wettkampfes, präsentierte zwei gute Übungen mit den Keulen und dem Reifen. In beiden Übungen konnte sie ihre Leistung verbessern und belegte Platz 18. Emily Franzé, wie Ella zum ersten Mal bei diesem Wettkampf, überraschte die TVK-Trainer: sie steigerte ihre Leistung zum Vorwettkampf um 2,5 Punkte und wurde dafür mit Platz 15 belohnt. Maira Zickmann zeigte ebenfalls eine schöne Übung mit dem Reifen und Keulen und belegte Platz 14. In der Altersklasse 15-17 Jahre startete für den TVK Vivienne Reinecke. Auch sie musste eine Übung mit Keulen und Reifen turnen, allerdings mit schwierigeren Elementen. Diese beiden Übungen turnte sie erneut sicher durch, so dass sie sich über Platz 12 freuen durfte. Das gesamte Trainerteam ist mit allen gezeigten Leistungen ihrer Gymnastinnen sehr zufrieden und schaut optimistisch in die neue Saison.

Regio-3-2.jpeg Regio-4-3.jpeg Regio-2-1.jpeg Regio-1-0.jpeg

Im Selbstverteidigungskurs für Kids & junge Frauen sind noch Plätze frei!

Dieser Selbstverteidigungskurs richtet sich speziell an Jugendliche und junge Frauen. Er findet im neuen TVK-Kursraum auf der Kupferdreherstr. 214 an insgesamt 6 Terminen statt und startet am Montag, 29.04.2019 um 19:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr für den kompletten Kurs beträgt 42,00 Euro pro Person. Bei Interesse bitte eine E-Mail an kursbox@tvk-essen.de senden oder direkt online anmelden.

Selbstverteidigung_Kids