Tischtennis Jugend-Vereinsmeisterschaften 2019

Gestern fanden in der Turnhalle am Hinsbecker Berg die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften statt. Insgesamt 18 Mädchen und Jungen spielten in drei Altersklassen um die Titel.
Auf dem Foto die neuen Vereinsmeister*innen (v.l.n.r.) Sofia Krakowiak (Schülerinnen C), Arne Saurenhaus (Schüler A), Veit Oesterle (Schüler B).
Erwähnenswert ist das hochklassige Finale der A-Schüler zwischen Arne Saurenhaus und Jarno Heymann, welches Arne denkbar knapp mit 12:10 im Entscheidungssatz für sich entscheiden konnte.
Doch das wichtigste ist, dass alle Teilnehmer viel Spaß an der Veranstaltung hatten und auch die Eltern beim abschließenden Eltern&Kind-Turnier, welches von Noah und Vater Sebastian Busse gewonnen wurde, auf ihre Kosten kamen.

vm19_2.JPG

Tischtennis Mini-Meisterschaft: Sofia und Konstantin spielten beim Verbandsentscheid

Heute fand in Recklinghausen-Suderwich das Verbandsfinale der diesjährigen Mini-Meisterschaften statt. Die je Altersklasse besten 24 Kinder NRW’s spielten um das begehrte Ticket zum Bundesfinale. Insgesamt nahmen über die Ortsentscheide über 5000 Kinder in NRW teil. Dass Sofia Krakowiak und Konstantin Wiening es bis zum Verbandsfinale schafften, ist schon als großer Erfolg zu werten. Sofia belegte am Ende einen guten 9. Platz, während ihr Konstantin mit Rang 10 kaum nachstand.
Am wichtigsten ist, dass die beiden TVK-Talente viel Spaß an der großen Veranstaltung hatten, die um 10:30 Uhr begann und um 17 Uhr mit einer großen Abschlusszeremonie endete.

wiening_krak.JPG

Tischtennis Mini-Meisterschaft: Sofia und Konstantin bei Bezirksentscheid erfolgreich

Am vergangenen Sonntag fand bei Borussia Düsseldorf der Bezirksentscheid der diesjährigen Mini-Meisterschaften statt. Mit Sofia Krakowiak und Konstantin Wiening gingen 2 TVK-Talente an den Start. Und das mit großem Erfolg: Sofia (Mädchen -8 Jahre) und Konstantin (Jungen 9-10 Jahre) belegten in ihren Altersklassen jeweils Platz 4 und qualifizierten sich damit für den Verbandsentscheid des WTTV, der am 19.05. in Recklinghausen stattfinden wird.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

wiening.jpg

Saisonfazit Tischtennis-Jugend

An diesem Wochenende fanden die letzten Saisonspiele der Spielzeit 2018/2019 für unsere Nachwuchsteams statt.
Die 1. Jungen gewann mit 6:4 bei DJK SV Kray und wurde Gruppensieger der Jungen-Kreisklasse. Erfolgreichster Spieler der Rückrunde war Lukas Koener mit einer Einzelbilanz von 23:2.
Die A-Schüler spielten im letzten Spiel der Saison gegen DJK Franz-Sales-Haus II 5:5-Unentschieden, wobei Jarno Heymann (Foto) mit 2 Einzelsiegen und dem Doppelsieg an der Seite von Arne Saurenhaus erfolgreichster TVK-Akteur war. Auch die A-Schüler werden damit Gruppensieger der Schüler-A-Kreisklasse.

Unsere B-Schüler gewannen im letzten Spiel in der Schüler-B-Kreisliga mit 6:4 gegen DJK Franz-Sales-Haus. Veit Oesterle, mit 10 Jahren der Jüngste im Team, war nicht nur in diesem Spiel mit 4 Siegen im Einzel und Doppel die große Stütze im Team. Mit einer Einzelbilanz von 15:5 war er in der Rückrunde einer der besten Spieler der Liga. Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle zwar den 6. und letzten Platz, hat allerdings nur 3 Zähler weniger auf dem Konto als der Tabellenzweite Tusem.

Die Mädchen schlossen bereits vor einer Woche die Saison mit einer 1:9-Niederlage bei TTC Wuppertal ab. Dennoch belegt man in der Bezirksliga A am Ende einen guten 2. Platz. Leni Kästner war mit 5:1 Siegen erfolgreichste Kupferdreher Spielerin.

Wir gratulieren allen Spielern zu den guten Leistungen in der abgelaufenen Saison! Jetzt beginnt die Turniersaison, bevor es dann in die Sommerpause geht.

heymann.jpg

JHV Tischtennis: Neue Abteilungsleitung gewählt

Gestern fand im Seecafe Petry die diesjährige Jahreshauptversammlung der TVK Tischtennis-Abteilung statt. Leider fiel die Teilnahme an der Versammlung recht mager aus. Dennoch war die Versammlung beschlussfähig. Geschäftsführer Jürgen Klein nahm teil und klärte die Anwesenden über viele verschiedene Aspekte aus dem TVK-Vereinsleben auf. Einen herzlichen Dank auch an Christoph Schmalfeldt, den bisherigen Abteilungsleiter, der bereits vor der Versammlung ankündigte nicht zur Wiederwahl des Abteilungsleiters zur Verfügung zu stehen. Christoph und Jürgen haben in den letzten Jahren viel ehrenamtliches Engagement in den Verein gesteckt, was höchste Anerkennung verdient.

Zum neuen Abteilungsleiter wurde einstimmig Daniel Schumann gewählt. Er bringt die nötige Kompetenz mit, schließlich bekleidet er auch das Amt des Kreisvorsitzenden des TT-Kreises Essen. Neuer stellvertretender Abteilungsleiter ist Jonas Struck. Neu besetzt wurde auch der Posten des Materialwartes: Frank Schweissing übernimmt dieses Amt. Wiedergewählt wurden Gerd Harpeng als Sportwart Herren sowie Jannik Linneweber als Sportwart Damen. Bereits bei der JHV der Jugend wurde Andreas Stüttgen zum Jugendwart wiedergewählt.

Wir wünschen dem neuen Abteilungsvorstand ein glückliches Händchen für die kommenden Aufgaben, und dass es mehr freiwillige Unterstützung aus der 100 Mitglieder zählenden Tischtennis-Abteilung geben wird.

schumi.jpg

Tischtennis Mini-Meisterschaften: Sofia & Konstantin bei Kreisentscheid erfolgreich

Heute fand in der Halle an der Planckstraße der Essener Kreisentscheid der diesjährigen Mini-Meisterschaften statt. Mit Sofia Krakowiak (Altersklasse 0-8), Konstantin Wiening (Altersklasse 9-10) sowie Kenan Eren und Julian Eisfeld (Altersklasse 11-12) nahmen insgesamt vier Kinder teil, die schon Mitglied der TVK Tischtennisabteilung sind. Und das äußerst erfolgreich!
Sofia belegte bei den Mädchen in ihrer Altersklasse Platz 1 und qualifizierte sich damit für den Bezirksentscheid, der Ende März bei Borussia Düsseldorf stattfinden wird. Konstantin (Foto) wurde in seiner Altersklasse Dritter und konnte sich damit ebenfalls für den Bezirksentscheid qualifizieren.
In der Altersklasse 11-12 belegte Kenan in seiner Gruppe einen tollen dritten Platz und verpasste nur knapp das Weiterkommen zum Bezirksentscheid. Julian Eisfeld belegte einen ordentlichen vierten Platz.
Was das wichtigste ist: Allen Kindern haben die Spiele viel Spaß gemacht und sie haben wertvolle erste Wettkampferfahrungen gesammelt.

wiening2.jpg

Tischtennis Mini-Meisterschaften 2019

An den Tischtennis Mini-Meisterschaften, die wir am 3. Februar nun bereits zum 4. Mal in Kupferdreh ausgerichtet haben, nahmen in diesem Jahr 11 Jungen und Mädchen im Alter von 8-12 Jahren teil. Das Turnier ist für Anfänger ausgelegt, die noch nie in einer Mannschaft gespielt haben und erste Erfahrungen sammeln möchten. Gespielt wurde in 3 altersgerechten Gruppen.

Alle Kinder hatten sehr viel Spaß und konnten sich ohne Ausnahme für den Kreisentscheid am 24. Februar beim TUSEM qualifizieren. Auf dem Bild halten sie stolz ihre Urkunden in die Kamera.

minis2.jpg

Kurzmeldung 13.01.2019: Tischtennis Mini-Meisterschaft Anfang Februar

Kurzmeldung 13.01.2019: Tischtennis Mini-Meisterschaft Anfang Februar

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Essen, 13. Januar 2019 – Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Essen-Kupferdreh zumindest einen Tag lang die Größten. Unter der Regie des Turnvereins 1877 e.V. Essen-Kupferdreh wird „Am Hinsbecker Berg“ der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2019 im Tischtennis ausgespielt. Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen jedoch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Im Klartext: Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Den Schläger stellt der Verein gerne zur Verfügung.

Veranstaltungsdetails

Datum: Sonntag, 03.02.2019
Uhrzeit: 14:00 Uhr,
Kosten: kostenfrei
Ort: Sporthalle am Hinsbecker Berg, Hinsbecker Berg 30, 45257 Essen
Kontakt: tt-jugend@tvk-essen.de
Weitere Infos: www.tvk-essen.de/tischtennis

Mitmachen lohnt sich – und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten. Die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2019. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „Minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Oberwesel. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Ganz wichtig: Auch für Begleitpersonen außerhalb der genannten Jahrgänge bietet die TVK-Tischtennisabteilung die Möglichkeit, vor Ort zum Schläger zu greifen und sich an der Platte zu versuchen. Anmeldungen für künftige „Mini-Meister“ nimmt die Tischtennisabteilung ab sofort gerne per E-Mail an tt-jugend@tvk-essen.de oder telefonisch unter Nr. 0173 6317733 entgegen.

Julian Schirp wird Weihnachtsturniersieger der Tischtennis-Schüler

Heute fand in der Turnhalle am Hinsbecker Berg das Weihnachtsturnier für Schüler statt. Es war mal wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Der sportliche Wettkampf stand im Mittelpunkt und es wurden den Zuschauern von den 16 Teilnehmern viele tolle, spannende Spiele geboten. Hervorzuheben ist das Finale, in dem fantastische Ballwechsel zu sehen waren. Überraschungssieger wurde am Ende Julian Schirp, der sich ganz knapp mit 3:2 Sätzen und mit 2 Bällen Unterschied im 5. Satz gegen Turnierfavorit Arne Saurenhaus durchsetzen konnte.

Vielen Dank auch an die Eltern, die leckeren Kuchen gebacken haben. Bei allem sportlichen Ehrgeiz ging es an den Platten immer fair zu, und am Ende gab es Preise für alle Teilnehmer.

Hier das Endresultat:
1. Julian Schirp, 2. Arne Saurenhaus, 3. Noah Vogelsang, 4. Justus Ruhnke, 5. Moritz Hasselkus, 6. Justin Blesser, 7. Tim Ehlen, 8. Benedikt Fretter, 9. Meng Ya Du, 10. Tim Malß, 11. Marvin Blesser, 12. Ole Eckstein, 13. Baris Sahin, 14. Kenan Eren, 15. Quint Schewe, 16. Eylem Uzun

weihnachtsturnier_18b

Tischtennis: B-Schüler mit erstem Saisonsieg

Es war bisher ein hartes Brot für unsere B-Schüler in der Kreisliga. Doch heute -im vorletzten Hinrundenspiel- klappte es endlich mit dem ersten Saisonsieg. Beim TTV DSJ Stoppenberg gewannen Veit Oesterle (3:0), Noah Vogelsang (2:1) und Justus Ruhnke (1:2) mit 6:4. Das war eine klasse Leistung!

Nächsten Sonntag empfängt das Team am Vormittag zum Abschluss der Hinrunde den Tabellenführer SG Schönebeck. Um 14 Uhr geht es dann mit dem Weihnachtsturnier für Schüler weiter.

schuelerb_18-12.jpg