Tischtennistalent Konstantin Wiening bei Kreisendrangliste erfolgreich

Heute fanden in der Halle der DJK Franz-Sales-Haus die Kreisendranglisten der Jungen 13 und Jungen 18 statt. Unser Talent Konstantin Wiening (auf dem Bild in der Mitte) konnte erneut auf sich aufmerksam machen: Platz 3 bei 22 Teilnehmern und damit verbunden die Quali für die Bezirksvorrangliste sind ein großer Erfolg für den 12-jährigen, der erst seit einem Jahr Mitglied der Tischtennis-Abteilung ist.

Auch die übrigen 3 Kupferdreher Starter Tim Malß, Clemens Vosschulte und Baris Sahin konnten sich gut in Szene setzen. Alle drei waren mehrmals siegreich und belegten überraschend gute Platzierungen.

Bei den Jungen 18 gingen Arne Saurenhaus und Jarno Heymann an den Start. In der Vorrunde wurde Jarno Gruppenzweiter und Arne Gruppendritter. In der Platzierungsrunde konnte Arne immerhin noch zwei Siege für sich verbuchen. Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag für die Tischtennis-Abteilung.

jungen13.jpg

Kurzmeldung 09.01.2020: Tischtennis Mini-Meisterschaften am 2. Februar

Kurzmeldung 09.01.2020: Tischtennis Mini-Meisterschaften am 2. Februar

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Mini-Meisterschaften im Tischtennis - TVK 1877 e.V. sucht den neuen Timo Boll
Bundesweite Aktion für Mädchen und Jungen am 02.02.2020 in Kupferdreh

Essen, 9. Januar 2020 – Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Essen-Kupferdreh zumindest einen Tag lang die Größten. Unter der Regie des Turnvereins 1877 e.V. Essen-Kupferdreh wird „Am Hinsbecker Berg“ der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2020 im Tischtennis ausgespielt. Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen noch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Im Klartext: Auch wer bis heute nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich zum Mitspielen eingeladen. Den Schläger stellt der Verein gerne zur Verfügung.

Veranstaltungsdetails

Datum: Sonntag, 02.02.2020
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Ort: Sporthalle am Hinsbecker Berg, Hinsbecker Berg 30, 45257 Essen
Kontakt: tt-jugend@tvk-essen.de
Weitere Infos: www.tvk-essen.de/mini-meisterschaft

Mitmachen lohnt sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2020. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Oberwesel. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Ganz wichtig: Auch für Begleitpersonen außerhalb der genannten Jahrgänge bietet die TVK-Tischtennisabteilung die Möglichkeit, vor Ort zum Schläger zu greifen und sich an der Platte zu versuchen. Anmeldungen für künftige „mini-Meister“ nimmt die Tischtennisabteilung ab sofort gerne entgegen – per E-Mail an tt-jugend@tvk-essen.de oder telefonisch unter Tel.-Nr. 01 73 / 6 31 77 33.

Neuer Jugendvorstand gewählt

Im Rahmen des außerordentlichen Vereinsjugendtags am 27.09.2019 im Seecafé Petry wählten die anwesenden und stimmberechtigten Mitglieder

  • Annika Hümke aus Taekwondo und Fitness & Dance zur Vorsitzenden
  • Sebastian Beisenkamp aus der Schwimmabteilung zum Stellvertretenden
  • Francis Kinda Olinga aus der Ruderriege zum Kassierenden

Der TVK-Vorstand gratuliert den neuen Amtsinhabern herzlich zur Wahl!

Mangels Kandidaten muss die Wahl der beiden Jugendsprechenden leider zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Außerordentlicher Vereinsjugendtag am 27.09.2019 um 19:00 Uhr im Seecafé Petry

Der TVK-Vorstand lädt für den 27.09.2019 um 19:00 Uhr im Seecafé Petry zu einem außerordentlichen Vereinsjugendtag ein.

Da der Gesamtjugendvorstand zurückgetreten ist und ein entsprechender Antrag mit ausreichenden Unterschriften von stimmberechtigten Mitgliedern des Jugendtages vorliegt, müssen nun Neuwahlen stattfinden.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Wahl eines Versammlungsleitenden
3. Wahl eines Vorsitzenden
4. Wahl eines Stellvertretenden
5. Wahl eines Kassierenden
6. Wahl zweier Jungendsprechender
7. Verschiedenes

Falls eine Erweiterung der Tagesordnung gewünscht wird oder Rückfragen bestehen, wird um umgehende Mitteilung per E-Mail gebeten.

Veit und Konstantin holen 3. Platz bei Tischtennis-Kreismeisterschaft

Beim heutigen Tag 1 der Essener Kreismeisterschaften konnte die Jugendabteilung des TVK einen schönen Erfolg für sich verbuchen: Veit Oesterle und Konstantin Wiening belegten im Jungen 13-Doppel einen tollen 3. Platz (auf dem Foto links Veit, rechts Konstantin).

Mit Veit Oesterle, Konstantin Wiening, Simon Antke, Tim Malß, Baris Sahin und Clemens Vosschulte war der TVK im Teilnehmerfeld stark vertreten. Im Einzel machte einmal mehr Veit Oesterle mit dem Einzug ins Viertelfinale auf sich aufmerksam!

km19_1.jpg

Kurzmeldung 21.08.2019: 25. August – Empfang und Ehrung erfolgreicher TVK-Sportler*innen

Kurzmeldung 21.08.2019: 25. August – Empfang und Ehrung erfolgreicher TVK-Sportler*innen

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh ehrt erfolgreiche Sportler*innen
25. August 2019 um 11:00 Uhr im Seecafé Petry

Essen, 21. August 2019 – Für Sonntag, 25. August 2019 hat der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (TVK) seine jüngst national und international äußerst erfolgreichen Sportler*innen für 11:00 Uhr ins Seecafé Petry eingeladen. Es sollen folgende TVK-Mitglieder geehrt werden:

  • Laura Kampmann
    U23 Vizeweltmeisterin im Rudern
  • Frank Decker
    Bundestrainer Rudern
  • Frank Schweissing
    Weltmeister mit den meisten Tischtennis-Spielen & Inhaber des Guinness Weltrekords
  • Wolfgang Stein
    Deutscher Meister im Sprint-Triathlon (AK 70) & Deutscher Vizemeister über die olympische Triathlon-Distanz (AK 70)
  • Jens Wintermayr
    Deutscher Meister im Quadratlon (AK Elite)

Veranstaltungsdetails

Datum: Sonntag, 25.08.2019
Uhrzeit: 11:00-13:00 Uhr
Ort: Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh, Kampmannbrücke 1, 45257 Essen
Kontakt: Telefon: 02 01 / 8 48 62 20
E-Mail: geschäftsstelle@tvk-essen.de

Tischtennis-Stadtmeisterschaft: Kurt Bartels belegt Rang 3

Es gibt eine Erfolgsmeldung vom 4. Tag der Essener Tischtennis-Stadtmeisterschaften: Kurt Bartels, die Nummer 1 unserer 1. Herrenmannschaft, belegte im Herren A-Einzel einen hervorragenden 3. Platz.
Außerdem wurde er auch Dritter im Doppel an der Seite von Bülent Uzun!

Herzlichen Glückwunsch!

Konstantin Wiening und Simon Antke werden Vize-Stadtmeister im Tischtennis

Heute starteten in der Sporthalle an der Haedenkampstraße mit Konstantin Wiening, Simon Antke, Clemens Vosschulte und Baris Sahin vier TVK-Talente in der Jungen 11-Klasse der diesjährigen Tischtennis-Stadtmeisterschaften. Einen großen Erfolg feierten Konstantin und Simon: Sie wurden zusammen Vize-Stadtmeister im Doppel.
Im Einzel spielten alle Vier gut und erreichten die Hauptrunde. Für Simon, Clemens und Baris kam hier im Achtelfinale das Aus. Am weitesten schaffte es Konstantin, der im Viertelfinale dem Spieler Vogel (Adler Frintrop) gratulieren musste.

Meng Ya Du wurde in der Mädchen 11-Klasse Zweite bei leider nur zwei Starterinnen.

Morgen geht es mit den Jungen 15 weiter.

wiening_antke.JPG

Tischtennis Jugend-Vereinsmeisterschaften 2019

Gestern fanden in der Turnhalle am Hinsbecker Berg die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften statt. Insgesamt 18 Mädchen und Jungen spielten in drei Altersklassen um die Titel.
Auf dem Foto die neuen Vereinsmeister*innen (v.l.n.r.) Sofia Krakowiak (Schülerinnen C), Arne Saurenhaus (Schüler A), Veit Oesterle (Schüler B).
Erwähnenswert ist das hochklassige Finale der A-Schüler zwischen Arne Saurenhaus und Jarno Heymann, welches Arne denkbar knapp mit 12:10 im Entscheidungssatz für sich entscheiden konnte.
Doch das wichtigste ist, dass alle Teilnehmer viel Spaß an der Veranstaltung hatten und auch die Eltern beim abschließenden Eltern&Kind-Turnier, welches von Noah und Vater Sebastian Busse gewonnen wurde, auf ihre Kosten kamen.

vm19_2.JPG