Weihnachtsfeier der Tischtennis-Abteilung ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag fand in der Halle am Hinsbecker Berg die diesjährige Weihnachtsfeier in Verbindung mit einem Spaßturnier statt. Zu diesem waren alle erwachsenen Mitglieder sowie Jugendliche samt Eltern eingeladen.

Überrascht war die Abteilungsleitung vom großen Zuspruch aus der Abteilung – 28 Turnier-Teilnehmer:innen waren rekordverdächtig. Aber auch das Feiern während und nach dem Turnier kam dank der vielen gespendeten weihnachtlichen Leckereien nicht zu kurz 🙂

Vielen Dank an alle, die gespendet, geholfen und mitgemacht haben!

Hier das Endergebnis des Weihnachtsturniers:

  1. Tiemo
  2. Sebastian K., Gerd, Timo Z.
  3. Sven, Lennard, Dominik
  4. Frank, Hok, Jakob, Timo H.
  5. Jonas S., Theresa
  6. Clemens V., Michael, Josi
  7. Gert, Lotta, Tatjana
  8. Bernhard, Claudia
  9. Sebastian W., Silke, Mika, Jonas T.
  10. Regina, Clemens R.
  11. Susanne

weihnachten22.jpg

Tischtennis: Elias und Timo dominieren bei Kreisrangliste

Heute fand in der Sporthalle an der Planckstraße die Kreisendrangliste der Jungen 13 statt.

Vom TVK nahmen Elias und Timo teil. Elias wurde Erster, Timo wurde Zweiter. Besser geht es nicht!

Die beiden lieferten ein packendes 5-Satz-Match, welches Elias mit 3:2 Sätzen für sich entschied. Alle übrigen Spiele in der 9er-Gruppe wurden von beiden jeweils mit 3:0 Sätzen gewonnen!

Wir wünschen den beiden viel Erfolg bei der Bezirksvorrangliste im März!

jungen13.jpg

1. Tischtennis-Jungenmannschaft schließt Hinrunde mit Niederlage ab

Die 1. Tischtennis-Jungen verloren heute ihr letztes Hinrundenspiel in TTV DSJ Stoppenberg I mit 3:7. Die Stoppenberger, die nun “Herbstmeister” sind, waren der erwartet schwere Gegner. Doch was soll`s, Platz 2 in der Endabrechnung kann sich auch sehen lassen, und in der Rückrunde ab Januar geht es sowieso wieder bei 0:0 Punkten los.

Kenan verlor übrigens heute das einzige Spiel der gesamten Hinrunde und hat mit einer Hinrundenbilanz von 11:1 ein Sonderlob verdient! 👍🏓
Neben den 2 Punkten von Kenan holte Clemens, der die Hinrunde ebenfalls hoch “positiv” abschloss, heute den 3. Punkt für den TVK.

jungen1.jpg

2. Tischtennis-Jungen schaffen Klassenerhalt

Unsere 2. Jungen 19 schloss heute die Hinrunde in der 1. Kreisklasse mit einem 6:4-Erfolg bei SG Schönebeck 2 ab. Immerhin mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 12:12 steht man nun auf Platz 4. Da ein paar Mannschaften noch ein Spiel ausstehen haben, kann unser Team schlechtestenfalls noch auf Platz 5 abrutschen. Das ist aber egal, denn das Ziel “Klassenerhalt ” wurde nach dem Weggang von Konstantin geschafft!

Den Grundstein zum heutigen Sieg legten die Doppel Lennard/Timo und Justus/Tiemo. Nach 5-monatiger Trainingspause war Justus heute noch nicht in der Form, um “oben” zu punkten. Auch Lennard ging oben leider leer aus. Im unteren Paarkreuz konnten Timo und Tiemo mit jeweils 2:0 Bilanzen voll überzeugen.

Nicht zu vergessen sind Lotta, Ole und Jakob, die in der Hinrunde ebenfalls in der Mannschaft mitgewirkt haben, und das mit Erfolgen! Wir freuen uns schon auf die Rückrunde, die nach zuletzt 3x Coronaabbruch in Folge hoffentlich stattfinden wird.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Betreuer Sebastian, Tiemo, Timo, Justus, Lennard

jungenii.jpg

Neuer Tischtennis-Vereinsmeister beim TVK Herbstturnier gekürt

Nach einer langen Durststrecke fand am Sonntag, den 09.10. unter dem Decknamen “TVK Herbstturnier” die Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung statt. Eingeladen waren, neben den bekannten Mannschaftsspieler:innen, auch Jugendliche und Hobbyspieler:innen, denn neben dem Vereinsmeister/-in sollte auch der beste Hobbyspieler:in mit einem der neuen Wanderpokale gekürt werden. Zusätzlich gab es einen Verzehrgutschein von unserer neuen Vereinsgastronomie „SEElich essen“ (www.seelich-essen.de) und viele weitere kleinere Sachpreise zu gewinnen. Trotz vieler kurzfristiger Absagen standen am frühen Sonntagmorgen acht Teilnehmer:innen an den Platten. Gespielt wurde standardgemäß mit einer Vorrunde in der Gruppe sowie einer Endrunde im KO-System. Neben der Endrunde wurde auch eine Trostrunde gespielt, so dass am Ende alle fünf Mal antreten durften. Viele spannende Spiele wurden den Zuschauern geboten und eine kleine Überraschung war unser Kenan, der nach Siegen gegen Spieler der 1. und 2. Herren die Trostrunde für sich entscheiden konnte. Sieger und somit Vereinsmeister 2022 wurde Jonas Struck. In einem spannenden Kampf konnte er sich im Finale gegen Gerd Harpeng durchsetzen und darf sich nun für ein Jahr sein Zuhause mit der neuen kultigen Wandertrophäe schmücken. Herzlichen Glückwunsch!

Nach dem gelungen Sommerfest war dies ein weiteres Signal an die Mitglieder bzw. eine zusätzliche Maßnahme, um das neue Vereinsleben seit Corona anzuschieben, denn es wurde nicht nur Tischtennis gespielt. Im Nebenraum konnte man beim leckeren Frühstück einfach zusammensitzen, sich locker austauschen und die gemeinsame Zeit genießen. Weitere solche Veranstaltungen werden bald folgen. Wir hoffen dann natürlich auf mehr sportliche Beteiligung.

TT-Meister_Titel Gewinner_TR_Kenan-3.jpeg Vereinsmeister_JonasStruck-2.jpeg Gruppenbild-1.jpeg Hauptpreis-0.jpeg

Tischtennis: Luisa wird Vize-Bezirksmeisterin im Doppel

Bei den diesjährigen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Düsseldorf starteten mit den Geschwistern Elias und Luisa zwei TVK-Talente.

Luisa wurde mit ihrer Partnerin Vize-Meisterin im Mädchen-11-Doppel! Herzlichen Glückwunsch!

Im Einzel spielte Luisa auch sehr stark. Die Vorrunde überstand sie mit einem 2. Platz in der Gruppe. Danach verlor sie gegen die spätere Bezirksmeisterin aus der Ukraine in der Hauptrunde.

Elias spielte ebenfalls sehr gut, scheiterte allerdings schon in der Vorrunde der Jungen-13-Konkurrenz.

luisa.jpg

1. Jungenmannschaft startet erfolgreich in die neue Tischtennis-Saison

Das war ein Auftakt nach Maß für unsere 1. Jungen 19 in der Kreisliga! Ohne Elias, dafür mit einem starken Ersatzmann Timo, gewann das TVK-Team auswärts bei DJK Franz-Sales-Haus III knapp aber verdient mit 6:4.

Überragend agierte einmal mehr Kenan mit 3:0 Spielen. Clemens spielte 1:2 und Timo gewann zwei seiner drei Spiele. Das Doppel Kenan/Clemens zog gegen starke Nummer 1 und 2 der Gastgeber mit 0:3 den kürzeren.

So kann es weitergehen…

Auf dem Foto v.l.n.r.: Timo, Clemens, Betreuer Sebastian, Kenan.

jungen1.jpg

Tischtennis-Jugend bei Kreismeisterschaft erfolgreich

Gute Platzierungen erreichten unsere Jugendlichen bei den Essener Kreismeisterschaften im Tischtennis.

Timo und Lennard wurden Vize-Kreismeister im Jungen-13-Doppel. Timo spielte auch im Einzel sehr stark und erreichte den 3. Platz.

Sehr stark war auch der Auftritt von Kenan im stark besetzten Feld der Jungen 19. Nach einem furiosen Sieg gegen Bjarne (DJK FSH) erreichte er immerhin das Viertelfinale.

Ebenfalls das Viertelfinale erreichte Clemens im Jungen-15-Einzel. Das ist eine gute Leistung.

Lotta gewann im Mädchen-15-Einzel Bronze. Klasse!

Zu guter Letzt wurde noch Luisa Zweite im Mädchen-11-Einzel. Glückwunsch!

km22_4-3.jpg km22_3-2.jpg km22_1-1.jpg km22_2-0.jpg

Kenan und Timo werden Tischtennis-Vereinsmeister der Jugend

Heute fanden die Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Jugend bei sommerlichen Temperaturen in der Halle am Hinsbecker Berg statt. Es setzten sich mit Timo Zagorski bei den Jungen 13 und Kenan Eren bei den Jungen 19 die Turnierfavoriten durch.

Sehr spannend ging es bei den Jungen 19 zu. Kenan und Elias lieferten sich in der 7er-Gruppe im System “Jeder gegen Jeden” ein Kopf-an-Kopf Rennnen. Beide Spieler der 1. Jungenmannschaft hatten am Ende 5 Siege und 1 Niederlage auf dem Konto. Kenan gewann zwar gegen Elias, musste sich aber überraschend Lotta, das einzige Mädchen im Teilnehmerfeld, geschlagen geben. So musste das Satzverhältnis entscheiden, in dem Kenan mit 10:3 einen Satz besser als Elias (10:4) war. Den 3. Platz holte Clemens, der dritte Teilnehmer aus der 1. Jungenmannschaft.

Bei den Jungen 13 setzte sich der Favorit Timo mit 5:0 Spielen souverän durch. Silber ging an Lennard, Bronze ging an Dominik.

Hier die Endergebnisse:

Jungen 19:

  1. Kenan
  2. Elias
  3. Clemens
  4. Tiemo
  5. Lotta
  6. Moritz
  7. Jakob

Jungen 13:

  1. Timo
  2. Lennard
  3. Dominik
  4. Mika
  5. Vincent
  6. Felix

 

IMG-20220814-WA0012-2.jpg IMG-20220814-WA0001-1.jpg IMG-20220814-WA0019-0.jpg