Pressemeldung 14.06.2019: TVK-Triathlet erfolgreich bei Europameisterschaft in Weert/NL

TVK-Triathlet erfolgreich bei Europameisterschaft in Weert/NL

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

 

TVK-Triathlet erfolgreich bei Europameisterschaft in Weert/NL

Wolfgang Stein wird zum zweiten Mal Vizeeuropameister

Essen, 14. Juni 2019 – Für die Triathleten des Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (TVK) stand vom 30. Mai bis zum 02. Juni 2019 ein besonderes Event im Kalender: Die Europameisterschaften im Triathlon! In diesem Jahr richtete die Europäische Triathlon Union (ETU) die EM auf der olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad fahren und 10 km Laufen) in Weert bei Eindhoven in den Niederlanden aus. aus. Im Rahmen dieser Meisterschaften kämpften nicht nur Profis, sondern auch die „Agegrouper“ aus 21 Staaten in ihren Altersklassen um die jeweiligen Titel.

TVK-Triathlet Wolfgang Stein wurde bereits 2015 Vize-Europameister, reiste entsprechend motiviert in die Niederlande an. Mit Erfolg, denn auch 4 Jahre später zeigte er sich in guter Verfassung und belegte im Starterfeld mit 21 Teilnehmern in der Altersklasse 70 erneut den zweiten Platz. Wiederholungs-Vize-Europameister Stein zeigte sich nach dem Wettkampf hochzufrieden: „Endlich hat sich mein intensives Schwimmtraining ausgezahlt. Obwohl das ‚Blauwe Meertje’ nur 17 Grad hatte, kam ich als Dritter aus dem Wasser.“ Es gelang ihm ein schneller Wechsel auf die bis nach Belgien führende Radstrecke. Hier konnte er nach etwa 10 km die Führung übernehmen und mit der zweitschnellsten Radzeit von 1:02:02 Std. in seiner Altersklasse die Führung ausbauen. Beim abschließenden 10 km Lauf machte sich allerdings der durch eine im Frühjahr erlittene Fußverletzung bedingte Lauftrainingsrückstand bemerkbar. Dadurch verlor er ca. 3 km vor dem Ziel die Führungsposition und erreichte nach 2:29:15 Std., nur eine Minute hinter dem ebenfalls aus Deutschland kommenden Sieger und 1:15 Min. vor dem drittplatzierten Österreicher, das Ziel.

Eine beachtliche Leistung, doch kein Grund für Wolfgang Stein, sich auszuruhen. Denn er hat in diesem Jahr noch weitere große Ziele: „Anfang August möchte ich bei der Deutschen Meisterschaft auf der Sprintdistanz in Bremen meinen Titel verteidigen. Mein absoluter Saisonhöhepunkt soll jedoch die Weltmeisterschaft am 01.09.2019 in Lausanne sein.“ Der TVK ist stolz auf seinen Ausnahmesportler und wünscht ihm viel Erfolg für die anstehenden Wettkämpfe.

Europameisterschaft im Triathlon in Weert/NL

Vom 30.05. bis zum 02.06. 2019 richtete die Europäische Triathlon Union (ETU) in Weert bei Eindhoven in den Niederlanden die diesjährigen Europameisterschaften im Triathlon auf der olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad fahren und 10 km Laufen) aus. Neben den Meisterschaften der Profis kämpften auch die Agegrouper aus 21 Staaten in ihren Altersklassen um den Titel. Wolfgang Stein vom TVK 1877 Essen belegte von 21 Startern in der AK 70 den zweiten Platz und wurde wie schon 2015 Vizeeuropameister.

Nach dem Schwimmen im 17 Grad kalten Blauwe Meertje kam Stein als Dritter aus dem Wasser und übernahm nach einem schnellen Wechsel auf der Radstrecke, die bis nach Belgien führte, nach 10 km die Führung. Mit der zweitschnellsten Radzeit seiner Altersklasse in 1:02.02 konnte er die Führung ausbauen. Beim abschließenden 10 km Lauf (6. AK-Platz) machte sich der Lauftrainingsrückstand aufgrund einer im Frühjahr erlittenen Fußverletzung bemerkbar. Ca. 3 km vor dem Ziel verlor er den Spitzenplatz und erreichte in 2:29:15, eine Minute hinter dem ebenfalls aus Deutschland kommenden Sieger und 1:15 vor dem drittplatzierten Österreicher, das Ziel.

DM mit Hitzeschlacht in Hannover

Bereits zum siebten Mal wurde im Rahmen des Wasserstadt Limmer Triathlons in Hannover nun auch ein Quadrathlon ausgetragen – bzw. eigentlich sind es ja Zwei, denn in Hannover kann man Samstag und Sonntag an einem Quadrathlon teilnehmen. Am Samstag über die Sprintdistanz und am Sonntag über eine längere Distanz – diesmal wieder über die verlängerte Mitteldistanz. Diese war dieses Jahr auch gleichzeitig die Deutsche Meisterschaft. Favorit für den DM Titel war Dennis Möller (Preetz), nicht nur, dass er letztes Jahr bei Langdistanz WM in Hannover bester Deutscher war, auch das Format der Wasserstadtdistanz liegt dem Norddeutschen sehr. So war es dann nicht verwunderlich, dass es am Ende ein klarer Start-Ziel-Sieg für Ihn wurde und er auch im abschließenden Laufen nicht mehr zu gefährden war. Den Kampf um den Vize-Titel entschied Thorsten Bartzok (Essen) für sich, auf Platz Vier vom Rad gekommen, setzte er sich beim Paddeln in Position Zwei, die er bis zum Ende halten konnte. Jens Wintermayr (Essen) vervollständigte das DM-Treppchen, dank starker Rad- und Laufleistung. In der Tageswertung mischte jedoch auch der Spanier Jordi Garcia kräftig mit. Letzte Woche noch Platz Fünf bei der WM in Brigg, gelang ihm diesmal Platz Zwei mit der schnellsten Laufzeit.

IMG-20190602-WA0030.jpg

Quadrathlon in Gimbsheim am 19.05.2019

Beim Quadrathlon in Gimbsheim über die Sprintdistanz (500m Schwimmen, 20km Rad fahren, 4km Paddeln, 5km Laufen) errang Jens Winternayr den Gesamtsieg in einer Zeit von 1:21:09. Hans-Jürgen Howar erkämpfte sich den 1. Platz in der AK 60 – 69 in der Zeit von 1:42:46. Sensationelle Leistungen – Hut ab!

Einige Fotos und Ergebnisse vom Wettkampf gibt’s in diesem Google-Album.

DSCN1063-2.JPG

Gladbeck ELE Triathlon am 12. Mai 2019

Am Muttertag veranstaltete der SV Gladbeck 13 den traditionellen Triathlon mit folgenden Wettkämpfen (S/R/L):

– ELE-Kurztriathlon 1000 m/38,5 km/10 km
– ELE-Volkstriathlon/Jugend 500 m/22 km/5 km
– ELE-Familientriathlon 200 m/11 km/2,5 km (Kinder ab 10 Jahre)
– ELE-Firmenstaffel 1000 m/38,5 km/10 km
– Polizeilandesmeisterschaft

Aus unserer DU/TRI-Abt. starteten beim Volkstriathlon Georg, Andreas, Hans-Jürgen, Karl-Heinz; Marius debütierte beim Familientriathlon.

Fotos der Veranstaltung gibt es unter diesem Dropbox-Link (bitte anklicken). Viel Vergnügen beim Anschauen!

13.05.2019 / Karl-Heinz Büns

PTX2401.jpg

Kupferhammer Crosslauf 2019: Fotos vom Ostermontag

Bei strahlendem Frühlingswetter fand der traditionelle Crosslauf der Du-/Triathlon-Abteilung bei guter Beteiligung zum 21. Mal statt. In 4 geführten Laufgruppen ging es über die anspruchsvolle Halbmarathon-Strecke rund um Kupferdreh.

Fotos findet man unter diesem Dropbox-Link. Viel Spaß bei der Durchsicht!

23.04.2019 / Karl-Heinz Büns

KHX2019_002.jpg

Fotostrecke 14.04.2019: 17. Mettmanner Duathlon um den Gottfried Schultz Pokal

Mehrere TVK’ler haben dieses Jahr am Mettmanner Duathlon in der SPRINT-Distanz teilgenommen. Bei trockenen Straßen, kaltem Wind und Sonnenschein, kämpften sich die Athleten tapfer über die Neandertalhügel…

Anschließend stärkten wir uns an der Kaffee- und Kuchentheke.

Einige Fotos der Veranstaltung liegen im Dropbox-Archiv

Viel Freude beim Anschauen der Bilder!

14.04.2019 / Karl-Heinz Büns

ME-DU-Lauf 4. Wechselzone.jpg

Fotostrecke 31.12.2018: Silvesterlauf Zollverein

Etwas verspätet…

Bei nasskaltem Wetter startete der traditionelle Silvesterlauf vom team-essen99.de auf dem Museumsgelände der Zeche Zollverein für Bambinis, Schüler/innen und Erwachsene: 400m für Bambinis, 1000m für Schüler/innen sowie der 5km Jedermannlauf und der 10km Hauptlauf. Auch einige TVK’ler der Du-/Triathlon-Abteilung nahmen teil.

Bilder des Laufs kann man sich im Dropbox-Archiv anschauen.

Karl-Heinz Büns

Silvesterlauf

Kurzmeldung 12.04.2019: Kupferhammer Crosslauf findet traditionell am Ostermontag statt

Kupferhammer Crosslauf findet traditionell am Ostermontag statt

Kurzmeldung als PDF? Einfach diesen Link anklicken!

TVK Triathleten richten abwechslungsreichen Crosslauf rund um Kupferdreh aus

Kupferhammer Crosslauf findet traditionell am Ostermontag statt

Essen, 12. April 2019 – Am 22. April 2019 ist es wieder soweit und die Triathlon-Abteilung des Turnverein 1877 e. V. Essen-Kupferdreh (TVK) laden zu ihrem traditionellen Kupferhammer Crosslauf ein. Dabei handelt es sich um einen geführten Freundschaftslauf durch die hügelige Landschaft rund um Kupferdreh. Über weite Strecken folgt der Lauf dem Wanderweg „K“ des Sauerländischen Wandervereins. Knackigen Anstiegen auf schmalen Pfaden folgen tolle Aussichten in die schöne Landschaft.

Start und Ziel ist das TVK Vereinsgelände. Die Streckenlänge beträgt ca. 22 km bei 520 Höhenmetern. Gelaufen wird in drei Leistungsgruppen ohne offizielle Zeitmessung. Unterwegs werden an zwei Stellen alkoholfreie Getränke angeboten. Nach dem Lauf gibt es für alle einen leckeren Eintopf.

Veranstaltungsdetails

Termin: Ostermontag, 22.04.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Anmeldung: ab 09:15 Uhr vor Ort
Start/Ziel: Vereinsgelände des Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh, Kampmannbrücke 1, 45257 Essen
Gebühr: 6,00 EUR für die Verpflegung
Kontakt: duathlon@tvk-essen.de
Weitere Infos: www.tvk-essen.de/kupferhammer-crosslauf

Wichtig: Bis zur Fertigstellung der neuen Kampmannbrücke ist eine geänderte Anfahrt zum Vereinsgelände zu beachten! Detaillierte Anfahrtshinweise finden sich auf der TVK-Webseite.

TVK beim Berliner Halbmarathon

Beim Berliner Halbmarathon am 07.04.2019 war in diesem Jahr auch der TVK vertreten. Tobias Brendgen startete bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen zusammen mit 35.500 anderen Startern. Trotz einer durchwachsenen Vorbereitung erreichte er das Ziel in der tollen Zeit von 1:42,36 Stunden.

IMG-20190408-WA0013.jpg