TVK belegt Rang 6 in der Rheinlandliga

Am vergangenen Samstag, den 7. Mai fand der finale Wettkampf der Rheinlandliga im Gerätturnen statt. Insgesamt sieben Mannschaften kämpften um die Abschlussplatzierungen in der Schmachtendorfer Halle des KTT Oberhausen. Klarer Sieger wurde erwartungsgemäß die KTV Ruhr-West. Die Turner des TV Kupferdreh gingen im Gesamtklassement eher als Außenseiter an den Start. Durch solide Vorstellungen an Reck, Ringen und Barren konnten Sie den TV Verlautenheide auf Distanz halten und in der Tageswertung des sechsten Platz belegen. Auch in der Gesamtwertung steht damit der TVK auf dem sechsten Rang der Tabelle zu Buche. Mit Maik Löwen stellte das Team auch den sechstbesten Einzelturner. Für Trainer Michael Alfermann stand aber nicht das Wettkampfergebnis im Vordergrund: „Viel wichtiger als die Platzierungen war endlich nach zwei Jahren Ligapause, endlich wieder eine Ligasaison mitgemacht zu haben. Der Austausch mit den anderen Turnern hat sehr gefehlt.“

Abschlusstabelle der Rheinlandliga:

1.

KTV Ruhr- West

699,95

18

2.

KTT Oberhausen

643,00

14

3.

Bonner TV

628,70

12

4.

TT Duisburg

598,85

8

5.

1. FC Spich/Lev.

573,50

7

6.

TV Kupferdreh

511,60

4

7

TV Verlautenheide

174,60

0

kreuzhang-web-2.jpg team-web-1.jpg jonathan-web-0.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.