Rang vier in Deutschland

Nach der durch die Coronamaßnahmen erzwungen Pause fanden am vergangenen Wochenende erstmals wieder Deutsche Seniorenmeisterschaftenin Markkleeberg bei Leipzig statt. Am Sonntag den 15. Mai startete dabei auch Michael Alfermann vom TV Kupferdreh in der Altersklasse 35 bis 39 Jahre. Nach einem guten Auftakt an den Ringen gelang es ihm an jedem weiteren Gerät seine Leistungen abzurufen. Das bedeutete nach sechs Geräten den vierten Platz in der Gesamtwertung und damit sein bestes bisheriges Ergebnis bei diesem Wettkampf. „Viel wichtiger als diese Platzierung war es nach zwei Jahren endlich wieder mitgemacht zu haben. Der Austausch mit den anderen Turnern hat sehr gefehlt.“

siegerpodest-web-1.jpg spagat-web-0.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.