Erfolgreicher Wettkampftag für TVK Gerätturner

Turner werden 5. in der Rheinlandliga und der Nachwuchs sammelt Medaillen beim Freundschaftswettkampf

Der 19. März war ein langer Tag für die Gerätturner des TV Kupferdreh in der Haedenkamp-Halle in Essen-West. Vormittags richteten Sie gemeinsam mit dem TV Kronenburg einen Freundschaftswettkampf aus. Insgesamt 51 Turnerinnen und 2 Turner aus vier Vereinen gingen an den Start. In den neun Wettkampfklassen konnten sich die Turnerinnen und Turner des TVK über insgesamt vier goldene, acht silberne und drei Bronzemedaillen freuen.

Am Nachmittag starteten fünf Turner des TVK beim ersten Wettkampftag der Rheinlandliga. Diesen richtete die KTV-Ruhr-West aus, die nicht nur den Wettkampf überlegen gewannen, sondern am Morgen auch schon maßgeblich beim Aufbau der Halle mitgeholfen hatten. Die TVK-Athleten konnten mit ihren Sechskämpfern Maik Löwen und Michael Alfermann, sowie Philipp Sickora (Reck, Pferd, Sprung), Jonathan Jaeger (Boden, Sprung) und Linus Felsmann (Ringe, Barren) den 5. Platz erringen und somit erstmals sogar den 1. FC Spich schlagen.

Es war ein langer, aber durchaus sehr erfolgreicher Tag. Man kann sich nicht genug, bei den vielen Unterstützern beim Aufbau und der Durchführung sowie den Kampfrichtern bedanken” lautet das abschließende Fazit von Abteilungsleiter Michael Alfermann.

Tabelle Rheinlandliga nach dem 1. Wettkampftag:
1. KTV Ruhr-West
2. KTT Oberhausen
3. TT Duisburg
4. Bonner TV
5. TV Kupferdreh
6. 1. FC Spich
7. TV Verlautenheide (Aachen)

stuetzswaage.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.