Tischtennis Mini-Meisterschaft: Sofia und Konstantin spielten beim Verbandsentscheid

Heute fand in Recklinghausen-Suderwich das Verbandsfinale der diesjährigen Mini-Meisterschaften statt. Die je Altersklasse besten 24 Kinder NRW’s spielten um das begehrte Ticket zum Bundesfinale. Insgesamt nahmen über die Ortsentscheide über 5000 Kinder in NRW teil. Dass Sofia Krakowiak und Konstantin Wiening es bis zum Verbandsfinale schafften, ist schon als großer Erfolg zu werten. Sofia belegte am Ende einen guten 9. Platz, während ihr Konstantin mit Rang 10 kaum nachstand.
Am wichtigsten ist, dass die beiden TVK-Talente viel Spaß an der großen Veranstaltung hatten, die um 10:30 Uhr begann und um 17 Uhr mit einer großen Abschlusszeremonie endete.

wiening_krak.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.