Kenan und Timo werden Tischtennis-Vereinsmeister der Jugend

Heute fanden die Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Jugend bei sommerlichen Temperaturen in der Halle am Hinsbecker Berg statt. Es setzten sich mit Timo Zagorski bei den Jungen 13 und Kenan Eren bei den Jungen 19 die Turnierfavoriten durch.

Sehr spannend ging es bei den Jungen 19 zu. Kenan und Elias lieferten sich in der 7er-Gruppe im System “Jeder gegen Jeden” ein Kopf-an-Kopf Rennnen. Beide Spieler der 1. Jungenmannschaft hatten am Ende 5 Siege und 1 Niederlage auf dem Konto. Kenan gewann zwar gegen Elias, musste sich aber überraschend Lotta, das einzige Mädchen im Teilnehmerfeld, geschlagen geben. So musste das Satzverhältnis entscheiden, in dem Kenan mit 10:3 einen Satz besser als Elias (10:4) war. Den 3. Platz holte Clemens, der dritte Teilnehmer aus der 1. Jungenmannschaft.

Bei den Jungen 13 setzte sich der Favorit Timo mit 5:0 Spielen souverän durch. Silber ging an Lennard, Bronze ging an Dominik.

Hier die Endergebnisse:

Jungen 19:

  1. Kenan
  2. Elias
  3. Clemens
  4. Tiemo
  5. Lotta
  6. Moritz
  7. Jakob

Jungen 13:

  1. Timo
  2. Lennard
  3. Dominik
  4. Mika
  5. Vincent
  6. Felix

 

IMG-20220814-WA0012-2.jpg IMG-20220814-WA0001-1.jpg IMG-20220814-WA0019-0.jpg

Eine Antwort auf „Kenan und Timo werden Tischtennis-Vereinsmeister der Jugend“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.