Absage der Jahreshauptversammlung & Regelungen zum Trainings- und Kursbetrieb

Die Gesundheitskrise, ausgelöst durch das Covid-19 Virus, betrifft immer mehr Lebensbereiche. Auch der TVK als Sportverein ist natürlich von der aktuellen Lage betroffen. So hat z.B. der Tischtennisverband den Spielbetrieb ausgesetzt, und auch aus anderen Sportarten werden entsprechende Nachrichten erwartet.

Aktuell erscheint eine angeordnete Absage aller Trainings- und Kursaktivitäten (noch) nicht sinnvoll, da das Sportangebot im TVK sehr unterschiedlich ist, Altersgruppen von 3 bis über 80 Jahren umfasst, das in den einzelnen Sportarten mit völlig verschiedenen Intensitäten körperlichen Kontakts stattfinden – z.B. unterscheiden sich Judo, Taekwondo, Karate sehr von den eher einzeln ausgeübten Disziplinen Rudern, Kanu, Turnen.

Aus diesen Überlegungen entscheiden die Abteilungen, Sportler und Kursteilnehmer frei und eigenverantwortlich, unter Beachtung der empfohlenen Verhaltens- und Hygieneempfehlungen, das Training zunächst bis zu den Osterferien weiter durchzuführen oder ggf. abzusagen. Bitte nehmt eine ernsthafte Abschätzung der persönlichen Risiken oder des sozialen Umfelds vor und riskiert keine Gefährdung anderer. Es werden niemandem persönliche Nachteile dadurch entstehen, nicht am Trainings- oder Spielbetrieb teilgenommen zu haben! Unter www.tvk-essen.de/aktuell sowie auf den Seiten der einzelnen Sportarten sind etwaige Regelungen veröffentlicht. Mit der Abo-Funktion für News-Beiträge kann man sich automatisch per E-Mail informieren lassen.

Zum Ende der Osterferien wird unter Berücksichtigung der dann aktuellen Lage eine Neubewertung vorgenommen, um zu regeln, ob bzw. wie der Trainings- und Kursbetrieb wieder aufgenommen oder weitergeführt wird.

Die alljährliche Mitgliederversammlung am 27.03.2020 wird abgesagt, da diese traditionell mit ca. 100 Teilnehmern in geschlossenen Räumen, d.h. in unzureichend belüfteter sowie enger Atmosphäre stattfindet und wir an dieser Stelle den Empfehlungen des Gesundheitsamtes für die Durchführung solcher Veranstaltungen folgen. Ob bzw. wann die Jahreshauptversammlung nachgeholt wird, muss mit Blick auf die Entwicklung der Lage entschieden werden.

14.03.2020 | TVK Vorstand
Jürgen Klein, Dr. Stephan Bühne, Thomas Sonnenschein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.