SauberZauber am See

Letzten Sonntagmittag in der Nähe der Kampmannbrücke: Kanuten des Turnvereins 1877 e.V. Essen-Kupferdreh und Mitglieder des benachbarten Eisenbahner-Sportvereins Kupferdreh sorgen für Sauberkeit an den Ufern des Baldeneysees.

Die Aktion fand im Rahmen des 14. SauberZauber Projektes der Essener Ehrenamtsagentur statt und war in jeder Hinsicht eine erfolgreiche Mission, an deren Schluss der mitgeführte Kanadier der Kanuabteilung voll beladen war… Mit zwei Campingstühlen, Hunderten von Plastik- und Glasflaschen, Plastikeimern und Kleinmüll.

Diese Aktion ist nicht als Alibi gedacht, sondern als Aufforderung an alle Besucher und Nutzer des Baldeneysees, ihren Müll selbst zu entsorgen. Insoweit kommt dem SauberZauber auch eine symbolische Bedeutung zu. Als kleine Anerkennung erhielten die Beteiligten so einige Dankeschöns von sonntäglichen Spaziergängern und Passanten.

P1010719 20190324_135503 SauberZauber_am_See

Eine Antwort auf „SauberZauber am See“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.