Saisonfazit Tischtennis-Jugend

An diesem Wochenende fanden die letzten Saisonspiele der Spielzeit 2018/2019 für unsere Nachwuchsteams statt.
Die 1. Jungen gewann mit 6:4 bei DJK SV Kray und wurde Gruppensieger der Jungen-Kreisklasse. Erfolgreichster Spieler der Rückrunde war Lukas Koener mit einer Einzelbilanz von 23:2.
Die A-Schüler spielten im letzten Spiel der Saison gegen DJK Franz-Sales-Haus II 5:5-Unentschieden, wobei Jarno Heymann (Foto) mit 2 Einzelsiegen und dem Doppelsieg an der Seite von Arne Saurenhaus erfolgreichster TVK-Akteur war. Auch die A-Schüler werden damit Gruppensieger der Schüler-A-Kreisklasse.

Unsere B-Schüler gewannen im letzten Spiel in der Schüler-B-Kreisliga mit 6:4 gegen DJK Franz-Sales-Haus. Veit Oesterle, mit 10 Jahren der Jüngste im Team, war nicht nur in diesem Spiel mit 4 Siegen im Einzel und Doppel die große Stütze im Team. Mit einer Einzelbilanz von 15:5 war er in der Rückrunde einer der besten Spieler der Liga. Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle zwar den 6. und letzten Platz, hat allerdings nur 3 Zähler weniger auf dem Konto als der Tabellenzweite Tusem.

Die Mädchen schlossen bereits vor einer Woche die Saison mit einer 1:9-Niederlage bei TTC Wuppertal ab. Dennoch belegt man in der Bezirksliga A am Ende einen guten 2. Platz. Leni Kästner war mit 5:1 Siegen erfolgreichste Kupferdreher Spielerin.

Wir gratulieren allen Spielern zu den guten Leistungen in der abgelaufenen Saison! Jetzt beginnt die Turniersaison, bevor es dann in die Sommerpause geht.

heymann.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.