Leni, Veit und Meng Ya spielten bei Bezirksmeisterschaft

Mit Leni Kästner, Veit Oesterle und Meng Ya Du nahmen drei Kupferdreher Nachwuchstalente an den diesjährigen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Düsseldorf teil.

Leni Kästner konnte sich im Schülerinnen-A-Doppel an der Seite von Lilian Assaf gut in Szene setzen. Die beiden erreichten das Finale und wurden Vize-Bezirksmeister.

Im Einzel spielte Leni in der Gruppenphase souverän. Mit 3:0 Spielen und 9:1 Sätzen wurde sie Gruppensiegerin und zog ins Achtelfinale ein. Im Achtelfinale schied sie dann leider aus.

Veit Oesterle erreichte bei den C-Schülern nach einer großartigen kämpferischen Leistung mit 2 Siegen und 1 Niederlage in der Vorrunde den 2. Gruppenplatz und qualifizierte sich damit für die Hauptrunde, was schon als großer Erfolg zu werten ist. In der 1. Hauptrunde (Achtelfinale) zog er dann mit 0:3 gegen einen sehr starken Gegner den Kürzeren. Im Doppel kam gemeinsam mit seinem Partner Jakob Vogel (Adler Frintrop) in der 1. Runde das Aus.

Meng Ya Du war einzige Essener Starterin bei den C-Schülerinnen. Sie machte es ähnlich gut wie Veit. Mit 2 Siegen und 1 Niederlage wurde sie in der Vorrunde Gruppenzweite, danach verlor sie im Achtelfinale unglücklich mit 1:3. Im Doppel erreichte sie mit ihrer Partnerin aus Kleve das Viertelfinale, wo dann mit 0:3 das Aus kam.

Wir gratulieren den Dreien zu insgesamt tollen Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften!

IMG-20181028-WA0001.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.