Erster Turn-Wettkampf nach der Zwangspause

Das Training läuft zwar schon eine gewisse Zeit, aber Wettkämpfe gab es seither im Gerätturnen für die Turnerinnen und Turner des TV Kupferdreh keine. Am Samstag den 6. November fand dann in kleinem Rahmen mit dem TV Kronenburg (Wattenscheid) und ein paar Gästen aus Dahlhausen zusammen ein Freundschaftswettkampf in der Sporthalle Kupferdreh statt. Insgesamt 33 Turnerinnen und 4 Turner zeigten so erstmals wieder ihr Können an den Geräten. TVK Trainer Michael Alfermann zeigte sich am Ende zufrieden mit den Leistungen. „Die lange Pause hat uns allen nicht gut getan. Mühsam mussten Lockdownbedingte Rückschritte aufgeholt werden. Umso schöner war es, dem Training auch mal wieder ein Ziel zu geben.“ Im nächsten Jahr soll es dann wieder auf größere Wettkämpfe und Turnfeste gehen.

Kür AK 13 und älter

  1. Lana (TV Kupferdreh)
  2. Maike (Linden-Dahlhauser TV)
  3. Lina (Linden-Dahlhauser TV)

Kür AK 12 und jünger

  1. Helena (Linden-Dahlhauser TV)
  2. Klara (TV Kupferdreh)
  3. Nelly (TV Kupferdreh)

Pflicht AK 11 und älter

  1. Marie (TV Kupferdreh)
  2. Greta (TV Kronenburg)
  3. Eva (TV Kupferdreh)

Pflicht AK 9/10

  1. Marlene (TV Kupferdreh)
  2. Emilia (TV Kronenburg)
  3. Anneke (TV Kronenburg)

Pflicht AK 8 und jünger

  1. Matilda (TV Kupferdreh)
  2. Emily (TV Kupferdreh)
  3. Isabella (TV Kronenburg)

Jungen Pflicht

  1. Niklas (TV Kronenburg)
  2. Mick (TV Kronenburg)
  3. Theodor (TV Kupferdreh)

natalia.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.