TVK-Schwimmer gehen wieder ins Wasser

Ab Montag 22.06. öffnet das Schwimmbad in Kupferdreh wieder eine Türen. Gleichzeitig steigen die TVK-Schwimmer wieder in das Training ein. Bis auf weiteres erfolgt das Training in festen Gruppen. Die Einteilung der Gruppe erfolgte auf Basis der Rückmeldungen aus der letzten Abfrage und wurde per Mail versandt.

In diesem Jahr hat das Schwimmbad Kupferdreh während der Somerferien durchgehend geöffnet. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und auch während der Feren durchgehend trainieren. Um die Auslastung in den Ferienwochen steuern zu können haben wir eine Umfrage erstellt. Wer in den Ferien trainieren möchte, trage sich bitte dort ein: https://doodle.com/poll/buhkhdg8wtb5i82h

Wiederaufnahme des Trainings

Liebe TVK-Schwimmerinnen und -Schwimmer,

voraussichtlich dürfen die Hallenbäder ab 30.05. wieder öffnen und auch in Kupferdreh laufen die Vorbereitungen bereits seit einigen Tagen. Bis zur tatsächlichen Öffnung wird es jedoch noch einige Tage dauern, denn die Aufnahme des Trainings ist an strenge Hygienevorschriften gekoppelt.

Hierzu haben wir bereits ein entsprechendes Konzept erstellt und zur Vorbereitung der Wiederaufnahme des Trainings an alle Mitglieder der Schwimmabteilung eine Mail mit den entsprechenden Informationen versandt. Sollte diese nicht angekommen sein, bitte eine kurze Rückmeldung an schwimmen@tvk-essen.de.

25.05.2020 | Tobias Brendgen

Schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs beim TVK

Information für alle Sportler*innen des TVK

Langsam und schrittweise werden die Beschränkungen des Sportbetriebes durch das Land und die Stadt Essen gelockert. Das geschieht abhängig von den individuellen Sportarten und von den Standorten der Hallen. Zunächst wurden Sportarten freigegeben, die kontaktlos und individuell ausgeübt werden können – so z.B. Badminton, Kanu, Rudern und Tischtennis. Ab dem 1. Juni sollen auch die anderen Sportarten folgen. Die Stadt Essen gibt jedoch nicht alle Sportstätten auf einmal frei, sondern öffnet die einzelnen Hallen sukzessive.

Hier sind die wichtigsten Quellen zum aktuellen Stand:

Dennoch sind wir alle im Zuge der Freigabe gefordert und angehalten, strenge Hygienevorgaben zu erfüllen. Daher muss der Verein für jede Sportart ein Hygienekonzept vorlegen, an deren Erstellung TVK-Vorstand und Abteilungsleitungen gerade mit Hochdruck arbeiten. Sobald diese fertig sind, sind sie von einem Fachmann dahingehend zu prüfen, ob sie den Anforderungen genügen. Alle Involvierten bemühen sich, den TVK-Sportlern*innen so schnell wie möglich wieder die Ausübung ihres Sports zu ermöglichen, bitten gleichzeitig aber auch um etwas Geduld und Verständnis, wenn das nicht immer sofort umzusetzen ist.

Die Abteilungsleiter*innen werden ihre Mitglieder zeitnah informieren, wann und in welchem Umfang die einzelnen Sportarten wieder ausgeübt werden können.

17.05.2020 | TVK-Vorstand
Jürgen Klein, Dr. Stephan Bühne & Thomas Sonnenschein

faq_breitensport_–_stand_07._mai CoronaSchVo05-11 Hygienekonzept TVK Information_Vereine_CoronaSchVO_12.05.20 CoronaSchVOAuslegung05-11 TVK-Lockerungen_20200517

Einstellung Trainings- & Kursbetrieb der Schwimmer

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen den Kurs- & Trainingsbetrieb der Schwimmer mit sofortiger Wirkung einzustellen.
Über die künftige Entwicklung werden wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten. Wir hoffen Ihr bleibt alle gesund.

Schwimmen-Corona