Karate | Trainingsstätten: Kupferdreh, Südostviertel & Überruhr

Alles Wichtige auf einen Blick

Kompaktinfo

Trainingsangebote & -zeiten

Kosten & Anmeldung

Aktuelle Neuigkeiten

  • Karate – Einstieg für Interessierte jederzeit möglichKarate - Einstieg für Interessierte jederzeit möglich
    Die vergangenen beiden Jahre waren für viele Hallensportler:innen sehr herausfordernd. Wohl denen, die auf – zum Teil kreative – Alternativen zum üblichen Hallengeschehen zurückgreifen konnten. So trainierten die TVK-Karateka im ersten Pandemiejahr, in dem so gut wie gar kein Hallentraining möglich war, zweimal wöchentlich im Freien auf der Schillerwiese. Der Wettergott spielte glücklicherweise so gut ...
  • Einladung zur Mitgliederversammlung 2021Einladung zur Mitgliederversammlung 2021
    Zur alljährlichen TVK Jahreshauptversammlung am Freitag, 24.09.2021 um 19:00 Uhr sind alle Vereinsmitglieder (m / w / d) herzlich eingeladen. Die offiziellen Einladungen offiziellen Einladungen werden derzeit versendet. Achtung: In diesem Jahr findet die JHV nicht am TVK, sondern im Gemeindeheim St. Josef, Heidbergweg in Kupferdreh statt!
  • Schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs beim TVKSchrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs beim TVK
    Information für alle Sportler*innen des TVK Langsam und schrittweise werden die Beschränkungen des Sportbetriebes durch das Land und die Stadt Essen gelockert. Das geschieht abhängig von den individuellen Sportarten und von den Standorten der Hallen. Zunächst wurden Sportarten freigegeben, die kontaktlos und individuell ausgeübt werden können – so z.B. Badminton, Kanu, Rudern und Tischtennis. Ab dem ...

Termine

Juni
Di. 16.06.2020
18:30 bis
20:00Uhr
Sondertraining Fallschule (Sporthalle Kupferdreh)
August
Di. 25.08.2020
18:30 bis
20:00Uhr
Sondertraining Fallschule (Sporthalle Kupferdreh)

Karate beim TVK

Karate-Do ist eine alte, japanische Kampfkunst und bedeutet soviel wie: Der Weg (Do) der leeren (Kara) Hand (Te). Neben Schlag- und Tritt-Techniken als wesentliche Elemente des Karate gehören dazu auch Hebel und Würfe. Das Fundament des Karate besteht aus: Kihon (Grundschule), Kata (festgelegter Bewegungsablauf unterschiedlicher Techniken) und Kumite (Kampf).

Im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Karate-Stile entwickelt. Beim TVK wird das sogenannte Shotokan-Karate trainiert. Das Shotokan-Karate wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von Gichin Funakoshi auf Okinawa begründet und ist die weltweit verbreitetste Karate-Stilrichtung.

Die sportliche Ausrichtung der TVK Karate-Abteilung liegt vor allem im Breitensport und weniger im Leistungssport oder Wettkampfbereich. Trainingsschwerpunkte sind daher Gesundheit und körperliche Fitness in jedem Alter, Spaß am Training, korrekte Durchführung von Techniken und die praktische Anwendung im Kampf und in der Selbstverteidigung.

Die Karate-Abteilung des TVK ist angeschlossen an den Deutscher Karate-Verband e.V. (DKV). Der DKV ist der offizielle Fachverband für Karate in Deutschland und umfasst 16 Landesverbände mit rund 2.500 Vereinen, Klubs und Schulen mit insgesamt ca. 160.000 Mitgliedern.

Nachricht

Für allgemeine oder Detailfragen steht die Karate-Abteilungsleitung jederzeit gern als Ansprechpartner zur Verfügung. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Lob oder konstruktive Kritik.

Ganz gleich, worum es auch geht - der Klick auf die Schaltfläche öffnet eine reguläre E-Mail an die Abteilung.

Ansprechpartner*innen

ABTEILUNGSLEITUNG

Manfred Pilny

Manfred Pilny

Abteilungsleiter
Annika Bluhm

Annika Bluhm

Jugendwartin
Peter Lewintan

Peter Lewintan

Sportwart

Links zu externen Webseiten

Deutscher Karate-Verband e.V.

Die Karateabteilung ist Mitglied im DKV

SHOTOKAN Prüfungsordnung

Informationen zu den Gurtprüfungen

24

Mitglieder

Aktive & Passive
am 01.01.2020

3

Elemente

Kihon, Kata, Kumite
sind Fundamente des
Karate-Trainings

27

Kata

als Basis für fast
alle Techniken im
Shotokan-Karate

100%

Gute Laune

bei jedem Training -
garantiert!

Ein dickes Dankeschön an die Sponsoren der Abteilung

Auf unsere Sponsoren dürfen wir im besonderen Maße zählen und es ist toll, dass wir sie haben. Darüber hinaus danken wir aber auch all unseren nicht kommerziellen Spendern und Förderern herzlich für ihre Unterstützung.